header

Seiteninhalt

Für jede Art Hörverlust das passende Kinderhörsystem

Krokodil

Externe Hörer

Für ältere Kinder und Jugendliche sind auch Hörgeräte mit externem Hörer geeignet. Das Mikrofon befindet sich weiterhin im HdO-Gehäuse, der Hörer sitzt jedoch im Gehörgang. Dadurch kann das Hörgerät kleiner, unauffälliger und ästhetisch ansprechender gestaltet werden. Es wird weniger Grundverstärkung benötigt und der Klang ist natürlicher.

Hörsysteme der offenen Versorgung sind für nahezu alle Arten von Hörminderungen geeignet. In Verbindung mit einer Spezial-Otoplastik können je nach System auch hochgradige Schwerhörigkeiten korrigiert werden.

IdO-Geräte

Bei älteren Kindern besteht auch die Möglichkeit, IdO-Geräte einzusetzen. Diese Hörgeräte werden komplett „Im Ohr“ getragen.

Die Elektronik ist dabei in eine individuell angefertigte Hohlschale eingearbeitet und wird in den Gehörgang eingeführt. IdO-Hörgeräte können im Gegensatz zu HdO-Geräten die anatomischen Vorteile des Außenohres nutzen.

Sonderversorgungen

Sonderversorgung
Bei entsprechend vorliegenden Hörverlusten oder anatomischen Besonderheiten kommen Sonderbauformen eines knochenverankerten Hörgerätes zum Einsatz.

Neben den klassischen Hörgeräten gibt es auch Sonderversorgungen wie. z.B. Knochenleitungshörgeräte und Cochlea-Implantate (CI‘s).

FM-Anlagen

Eine FM-Anlage kann im Kindergarten und in der Schule eine sinnvolle Ergänzung zu einem Hörgerät sein. Bei der drahtlosen Übertragung trägt der Betreuer oder Lehrer einen Sender mit Mikrofon. Über Funk werden die Sprachsignale zum Empfänger übertragen und über den Audioeingang mit dem Hörgerät verbunden. Besonders in lauten Umgebungen, wenn der Sprecher sich viel bewegt oder häfig mit dem Rücken zur Klasse steht, unterstützt die FM-Anlage die Verständigung mit Ihrem Kind, da Stör- und Nebengeräusche deutlich reduziert werden.


Hörgeräte Kids Menden Neumarkt 7b, 58706 Menden
Tel. 02373 9380-23, Fax: 02373 9380-24, kids.menden@dirks.de
Hörgeräte Kids Arnsberg Neumarkt 7, 59821 Arnsberg
Tel. 02931 8028-370, Fax: 02931 8028-371, kids.arnsberg@dirks.de
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Information dazu in der Datenschutzerklärung